Exkursion nach Fontainebleau und Buthiers

Im Anschluss an den ESOP folgen traditionsgemäß noch Exkursionen. Heute fuhren wir mit dem Bus nach Fontainebleau. Zuerst besichtigten wir den Park, danach erfolgte eine geführte Schlossbesichtigung. Nun fuhren wir mit dem Bus weiter nach Buthier. In diesem Ort gibt es ein Freizeitgelände, auf dem verschiedene Aktivitäten geboten werden. Auch eine Sternwarte gehört dazu. In der einen Kuppel befindet sich ein 60 cm Spiegelteleskop, welches sich als Cassegrain-, oder Newtonteleskop verwenden lässt.

Erster Tag des ESOP

Um 10:00 Uhr ging es los. Einige Sessions liefen parallel, das war nicht ganz optimal. Der Hauptteil fand im Cassinisaal statt. Durch den Saal führt der Meridan von Paris. Zum Schluß konnte noch die Kuppel mit dem großen Fernrohr (38 cm Öffn./9 m Brennw.) besichtigt werden.

31 Stunden Stromausfall

Bei Bauarbeiten wurden in Köpenick drei 100 kV Kabel beschädigt. Die Folge war ein Stromausfall, von dem 31000 Haushalte betroffen waren. Kein Telefon, kein Internet, keine Heizung!

Um auf solche Fälle vorbereitet zu sein, beschäftigen sich Funkamateure mit dem Thema Notfunk. Wir hatten unser Funknetz betriebsbereit, mit Batterien und Akkus. Glücklicherweise brauchte niemand Hilfe. Ich lieh mir einen Stromgenerator von einem befreundeten Funkamateur (danke Burghard, DH7ULX!). Damit liefen Tiefkühler, Kühlschrank und Heizung wieder.

In der Folge des Stromausfalls habe ich eine Einspeisemöglichkeit geschaffen. Einfach Stromerzeuger anstecken und das Haus hat wieder Strom.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com